Vor fast 400 Jahren begann die Geschichte der Passionsspiele in Oberammergau. Die Pest wütete in vielen Teilen Europas und machte auch vor Oberammergau nicht halt. 

Um dem Elend ein Ende zu setzen, beschlossen die Oberammergauer ein Gelübde abzulegen. 1633 schworen sie, alle zehn Jahre das Leiden und Sterben Christi aufzuführen, sofern niemand mehr an der Pest stirbt. Das Dorf wurde erhört und so spielten die Oberammergauer 1634 das erste Passionsspiel. Ihr Versprechen haben die Oberammergauer bis heute gehalten. Die Passionsspiele 2020 mussten aufgrund der Corona-Pandemie um zwei Jahre verschoben werden. Somit finden die 42. Passionsspiele nun von 14. Mai bis 2. Oktober 2022 statt.

Kartenvorverkauf für die Passionsspiele 2022

Der Kartenvorverkauf für die 42. Oberammergauer Passionsspiele 2022 beginnt am 5. Oktober 2020.

Unsere Buchungshotline ist von Montag bis Freitag von 9 - 17 Uhr unter +49 (0)8822 835 93 30 für Sie erreichbar.

Zur Buchung

Kartenvorverkauf für die Passionsspiele 2022

Informationen zu Infektionsschutzmaßnahmen

Der Gesundheitsschutz von Besuchern und Mitwirkenden ist für uns als Veranstalter essentiell. Wir treffen daher alle erforderlichen Maßnahmen zum Infektionsschutz, um die sichere Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung zu ermöglichen.

Hierbei unterliegen wir als Veranstalter der bayerischen Infektionsschutzverordnung in der jeweils aktuellen Fassung (www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen).

Aktuell gibt es keine Zugangsbeschränkungen mehr für Ihren Theaterbesuch. Die Maskenpflicht entfällt ebenfalls. Alle Plätze im Theater können belegt werden.

Der jeweils aktuelle Stand der getroffenen Maßnahmen zum Infektionsschutz sowie ggf. weitere Verhaltensregeln werden durch Anschlag an den Informationsständen, der Tageskasse, den Gepäckdepots sowie auf der Website unter www.passionsspiele-oberammergau.de/de/besuch/info-service zur Einsicht für alle Besucher bekannt gegeben.

Bitte informieren Sie sich selbstständig und eigenverantwortlich vor Besuch der Veranstaltung über den jeweils aktuellen Stand der getroffenen Maßnahmen und geltenden Verhaltensregeln.

Wichtiger Hinweis für Kunden der Helmut Gallist GmbH

Oberammergau im November 2021: Die Helmut Gallist GmbH aus Oberammergau war seit vielen Jahrzehnten als Anbieter von Tickets und Reiseangeboten rund um die Oberammergauer Passionsspiele bekannt. Durch Beschluss des Amtsgerichts Weilheim vom 29.10.2021 wurde nunmehr das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Helmut Gallist GmbH eröffnet. Zahlreiche Gläubiger, darunter auch die Passionsspiele Oberammergau Vertriebs GmbH & Co KG (POV), müssen um ihre Forderungen bangen.

Sind Sie Kunde der Helmut Gallist GmbH und haben ebenfalls Forderungen, lesen Sie bitte aufmerksam die Pressemitteilung.

Zur Pressemitteilung

Aufklärender Hinweis zu Viagogo

 

Über die Ticketplattform Viagogo werden eine Vielzahl von Tickets zu den Passionsspielen 2022 angeboten. Der Kartenvorverkauf für die Passionsspiele 2022 startet am 5. Oktober 2020. Beachten Sie bitte, dass es sich bei Viagogo um einen Ticketanbieter im Zweitverwertungsmarkt handelt, d.h. bei Viagogo handelt es sich nicht um einen offiziellen Ticketanbieter. Die angebotenen Preise sind keine Originalpreise! Je nach Kategorie betragen die Originalpreise zwischen EUR 30 und EUR 180. Viagogo berechnet teilweise ein Vielfaches dieser Original-Ticketpreise.

Bitte beachten Sie auch, dass bei Viagogo derzeit keine Sitzplätze oder zumindest Kategorien angegeben werden. Insbesondere wird die Entfernung von der Bühne nicht angegeben. Auch wenn Sie ein teures Ticket kaufen, ist es also durchaus möglich, dass Sie am Ende in der günstigsten Kategorie für 30 EUR Originalpreis sitzen.    

Wir konnten Viagogo zwar erfolgreich gerichtlich untersagen, die Tickets mit irreführenden Angaben wie z.B. "ausverkauft" zu bewerben. Viagogo bietet die Tickets jedoch weiterhin an.

Am 5. Oktober 2020 beginnt der Kartenvorverkauf für die Passionsspiele 2022. Karten hierfür sind auf unserer Website oder telefonisch unter +49 8822 835 93 30 erhältlich.

 

Jugendtage der Passionsspiele 2022

Erstmals finden am 7. und 8. Mai 2022 Jugendtage zu den Passionsspielen in Oberammergau statt.

Im Mittelpunkt steht für Jugendliche und junge Erwachsene der Besuch eines Probespiels, ergänzt um eine Einführung ins Spiel und die Geschichte der Passionsspiele sowie Diskussionsrunden mit den Mitwirkenden.

Karten gibt es bereits ab 8 Euro.

Infos & Karten

Jugendtage der Passionsspiele 2022

Darstellerbekanntgabe der Passionsspiele

News

06.01.2022
Pressemitteilung zur Ersten Leseprobe der Passionsspiele 2022
Nach fast zwei Jahren Unterbrechung starten die Proben für die nächsten Passionsspiele

weiterlesen

29.11.2021
Pressemitteilung zur Insolvenz der Helmut Gallist GmbH
Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Helmut Gallist GmbH, welche u.a. Karten für die Oberammergau Passionsspiele verkauft hat, wurde eröffnet.

weiterlesen

Blog

21.04.2022
Die DNA der Passion
Das Oberammergau Museum widmet der Passion 2022 eine Gebäude- und Rauminstallation, die die Beziehungen zwischen Menschen und ihrer Umgebung ergründet

weiterlesen

07.04.2022
Die Kleinen nach vorn
Am ersten Aprilwochenende wurde es wieder voll im Passionstheater: Die erste große Volksprobe bedeutet auch für die Kinder die Rückkehr auf die Bühne.

weiterlesen

Trailer der Passionsspiele

LADE INHALTE