20.09.2017

Erste Zwischenbilanz nach Verkaufsstart

Sechs Monate nach dem Startschuss für die erste von drei Verkaufsphasen, auf der führenden Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft ITB in Berlin im März dieses Jahres, ziehen die beiden Geschäftsführer, der Passionsspiele Oberammergau Vertriebs GmbH & Co. KG, Walter Rutz und Gerhard Griebler, erstmalig Zwischenbilanz. Durchweg positiv sieht Gerhard Griebler, die starke Nachfrage: „Uns freut es, dass bereits zahlreiche Bus- und Reiseunternehmen im fünfstelligen Bereich geordert haben“. Die Hälfte des Kontingents für Wiederverkäufer sei, laut Gerhard Griebler, bereits verkauft.

Damit die Besucher die Passionsspiele entspannt genießen können, bietet das Dorf traditionell Arrangements an. Diese Pakete beinhalten außer einer Eintrittskarte auch eine oder zwei Übernachtungen. „Das System unseres exklusiven Vertragspartners für den Vertrieb, aovo Touristik AG, sorgt für eine transparente, schnelle und flexible Buchung“, erläuterte Walter Rutz. Sitzplätze sind nun nicht mehr wie bislang an bestimmte Unterkünfte gekoppelt und die Buchung erfolgt zu 95% automatisiert. „Im Gegensatz zu 2010 können alle unsere Partneragenturen über das sogenannte Partner-Login den aktuellen Stand der Verfügbarkeit im Saal, sowie bei den Hotels, jederzeit einsehen“ erklärt Gerhard Griebler. Für 2020 werden rund 450.000 Zuschauer aus aller Welt in Oberammergau erwartet.

Der Ticketverkauf erfolgt in verschiedenen Verkaufsphasen. Die zweite Phase startet im März 2018, ebenfalls auf der ITB. Dann beginnt der Endkundenverkauf und die Pakete können dann auch direkt in Oberammergau gekauft werden, im Jahr 2019 kommen schließlich die restlichen Eintrittskarten auf den Markt.

05.04.2018
1.830 Oberammergauer wollen 2020 bei den 42. Oberammergauer Passionsspielen mit dabei sein!
1.830 Bürger haben sich angemeldet und wollen 2020 bei den weltweit berühmtesten und größten Passionsspielen mit auf der Bühne stehen

weiterlesen

08.03.2018
Ein Dorf lebt für sein Spiel
Pressekonferenz mit Spielleiter Christian Stückl - Arrangementverkauf für Privatleute auf der ITB gestartet

weiterlesen

LADE INHALTE