Wir wurden und werden derzeit von betroffenen Verbrauchern auf die Angebote von Tickets zu den Passionsspielen 2020 über den Ticketanbieter Viagogo hingewiesen.

 Dort werden unter dem Hinweis, Vorstellungen wären "ausverkauft" oder es seien "nur noch wenige Karten verfügbar", Karten für die Passionsspiele 2020 zu Preisen angeboten, die ein Vielfaches des regulären Ticketpreises betragen. Diese Angaben sind nicht korrekt. Es gibt an allen Spieltagen noch ausreichend Einzeltickets für die Vorstellungen (bis auf den Premierentag) auf unserer Webseite. Je nach Kategorie betragen die Preise zwischen EUR 30 und EUR 180.

Wegen dieser irreführenden Angaben sind wir gegen Viagogo gerichtlich vorgegangen. Das Landgericht München hat es Viagogo mittlerweile im Wege einer Einstweiligen Verfügung, gegen die Viagogo Rechtsmittel einlegen kann, verboten, entsprechende Angaben zu machen.

LADE INHALTE